Allgemeines, News
Schreibe einen Kommentar

Aktualisierte Berufsliste zur Schwerarbeit

Am 28. 11. 2017 wurde vom Ausschuss Alterssicherung des Hauptverbandes der Sozialversicherungsträger die Aufnahme weiterer Berufe in die Schwerarbeitslisten beschlossen. In die Liste 2 (für Berufsgruppen mit körperlicher Schwerarbeit von 1.400 kcal bis 2.000 kcal) wurde die Tätigkeit an der Unterflur-Drehbank ÖBB/Bahntechnik und in die Liste 1 (für Berufsgruppen mit körperlicher Schwerarbeit über 2.000 kcal) wurden die Montagetischler/-innen (bis maximal 10 % Fahrzeitanteil) neu aufgenommen; die Wildbach- und Lawinenverbauer/-innen wurden um die Lehnenarbeiter/-innen ergänzt (NÖDIS Nr 15/Dezember 2017).

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.