Allgemeines, Laufender Bezug, News
Schreibe einen Kommentar

Bezahlte Pausen – Beendigung einer betrieblichen Übung

(Bild: © iStock) (Bild: © iStock)

Regelmäßig gewährte bezahlte Pausen begründen eine betriebliche Übung ( OGH 17. 12. 2018, 9 ObA 112/18p), die nur mit Verschlechterungs­vereinbarungen aufgehoben werden kann, falls sie nicht mit einem Unverbindlichkeits- oder Widerrufs­vorbehalt verbunden war. Ein Gastbeitrag von Dr. Thomas Rauch.

Der ganze Artikel (PV-Info 7/2019, 12) als PDF und bei Lindeonline.

Lindeonline:

Sie haben noch kein Abonnement? Sichern Sie sich PV-Info als Zeitschrift mit Zugang zu Lindeonline.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.