Allgemeines, News
Schreibe einen Kommentar

Sozial­versicherungspflicht bei überlassenen Geschäftsführern – Lösung durch den Gesetzgeber

(Bild: © iStock) (Bild: © iStock)

Aufgrund der Rechtsprechung des VwGH wurden bei Überlassung von Geschäftsführern zusätzliche sozial­versicherungsrechtliche Dienst­verhältnisse zum Beschäftiger unterstellt ( VwGH 7. 9. 2017, Ro 2014/08/0046).

Trotz teilweiser Entschärfung durch den Hauptverband der Sozial­versicherungsträger in den letzten Monaten war die Umsetzung des Erkenntnisses gerade für Konzerne kaum administrierbar. Nun hat der Gesetzgeber Abhilfe geschaffen: Eine entsprechende Anpassung des Dienstgeberbegriffs im ASVG ist mit 10. 1. 2019 in Kraft getreten (BGBl I 2019/8, ausge­geben am 9. 1. 2019).

Der ganze Artikel (PV-Info 02/2019, 13) als PDF und bei Lindeonline.

Lindeonline:

Sie haben noch kein Abonnement? Sichern Sie sich PV-Info als Zeitschrift mit Zugang zu Lindeonline.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.