Urlaubsanspruch in der Schutzfrist

Startseite Foren Urlaub, Schutzfrist, Karenz, etc. Urlaubsanspruch in der Schutzfrist

  • Dieses Thema hat 4 Antworten und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 16 Jahre von Roland.
Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Autor
    Beiträge
  • #14635

    Hallo!

    Ich hätte ein Frage zum Urlaubsanspruch während der 8 Wochen vor und 8 Wochen nach der Geburt eines Kindes!

    Wir haben einen Austritt aus Anlass der Mutterschaft, die Dame hat das erste Kind im November 2005 und das zweite Kind im März 2007 geboren.
    Mir ist klar warum UEL für die erste Schutzfrist zusteht, jedoch versteh ich nicht wie innerhalb der Karenz neuerlich eine Schutzfrist entstehen kann wenn die Dienstnehmerin sowiso nicht gearbeitet hat!

    BITTE DANKE
    mfg

    #20383

    Hallo Waltraud!

    Ich zitiere aus „Ortner: PV in der Praxis“:
    Durch die Zeiten einer Schutzfrist tritt eine Schmälerung des Urlaubs nicht ein, da das MSchG keine diesbezügliche Regelung vorsieht.
    Während der Schutzfrist bleibt das Dienstverhältnis weiter bestehen. Daher ist diese Zeit bei Berechnung aller Rechtsansprüche, die nach der Dauer des Dienstverhältnisses bemessen werden, zu berücksichtigen.

    LG

    #20384

    Vielen Dank Roland

    LG

    #20385

    Hallo Roland!

    Kannst du mir noch mitteilen auf welcher Seite diese Info steht!

    Danke
    LG

    #20386

    Hallo Waltraud!

    Auf Seite 673 (Punkt 27.1.3.3.) vom „großen Ortner“ Stand 1.1.2008.
    Ich hab’s jedoch aus dem Internet unter http://www.lindeonline.at rausgeholt (liebe Forenteilnehmer: Habt ihr das auch schon genützt? – ist für die Recherchen eine ganz tolle Sache!).

    LG

Ansicht von 5 Beiträgen - 1 bis 5 (von insgesamt 5)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.