Urlaubsaliqotierung bei DN-Kündigung

Startseite Foren Urlaub, Schutzfrist, Karenz, etc. Urlaubsaliqotierung bei DN-Kündigung

  • Dieses Thema hat 1 Antwort und 2 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 14 Jahre von Roland.
Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #15726

    Hallo,
    ein Mitarbeiter von mir kündigt per 31.05.2010 und tritt per 30.06.2010 aus. Damit kann ich ja schon den Urlaub aliqotieren und die Endabrechnung vorbereiten. Darf der Mitarbeiter nun im Kündigungsmonat mehr als den aliquoten Urlaub konsumieren?
    Danke für eure Hilfe.
    LG
    Hajati

    #22855

    Hallo!

    Urlaub ist Vereinbarungssache!
    Wenn du den Mitarbeiter „überaliquot“ auf Urlaub gehen lässt, ist das halt sehr sozial von deinem Unternehmen.

    LG

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Sei müssen angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.